Fachliteratur zum Thema Trans*/Transidentität

Flütsch, Niklaus (2014): Geboren als Frau – Glücklich als Mann. Gockhausen: Wörterseh. (254 Seiten; Tagebuch eines Transmannes von der Kindheit, über Transition bis Passing, ist nicht chronologisch geschrieben, gut verständlich)

Mell, Thorsten (2014): Das Innere entscheidet – Transidentität begreifbar machen. Berlin: Querverlag. (95 Seiten; Betroffene, Verwandte, Freundinnen/Freunde, Arbeitgebende berichten; Möglicher Ablauf einer Geschlechtsangleichung à nicht ganz aktuell, bezieht sich in rechtlicher Hinsicht vor allem auf Deutschland)

Rauchfleisch, Udo (2013): Anne wird Tom – Klaus wird Lara. Ostfildern: Patmos. (176 Seiten; Transidentität/Transsexualität verstehen, ein Ratgeber für Angehörige, Freundinnen/Freunde und Mitarbeitende von transsexuellen/transidenten Menschen; Beispiele Betroffener, Erklärungen für Aussenstehende und Betroffene)

Röhm, Sarah (2015): Von falschen Körpern und echten Menschen. Marburg: Tectum. (106 Seiten; Transsexualität und die Konstruktion von Geschlecht in einer zweigeschlechtlichen Welt; Wissenschaftliche Erläuterungen, Historische Betrachtung, Körper und Kleidung)

Transgender Network Switzerland (2016): Trans*. Eine Informationsbroschüre von Transmenschen für Transmenschen und alle anderen. Zürich: TGNS. (80 Seiten)